Wie lautet nun mein Messefazit zu Industrie 4.0?

3-d-drucker-hannover-messe-2015 webEinige gehen massiv voran, viele jaulen mit, aber nur wenige nutzen die Chance, in ihren Branchen neue Geschäftsmodelle jetzt aktiv anzugehen. Sie fühlen sich ein wenig provoziert von meiner These? Das kann ich durchaus verstehen, schließlich ist das Thema Industrie 4.0 ja noch nicht einmal eindeutig definiert. Jeder versteht was anderes darunter. Doch Klärung ist in Sicht: Die Plattform Industrie 4.0 bietet hier Orientierung. Neuerdings auch mit dem Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0  - kurz auch RAMI 4.0 genannt. Regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich also, um am Ball zu bleiben.

Und Sie können unabhängig davon auch gleich konkreter mit Ihren Industrie-4.0-Aktivitäten durchstarten. Wie? Indem Sie über mein konkretes Angebot dazu nachdenken und mit Kollegen darüber diskutieren. Stichwort: 3D-Service-App. Wäre es nicht sehr verlockend für Sie, im margenstarken Servicegeschäft gleich auch noch digital eine Schippe oben drauf zu legen? Zum Ärger Ihrer ärgsten Wettbewerber und zum Wohle Ihrer Kunden. Außerdem kommen Sie damit als old-fashioned Maschinenbauer für die Generation Y cool daher. Employer Branding pur. Mindestens zwei Fliegen also mit einer Klappe geschlagen. Gut, oder?

0
0
0
s2sdefault

Maschinenbauer! Holt euch den Vertriebserfolg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok